Wie kann

Wie kann man win10 wiederherstellen ohne alle apps neu zu installieren

Inhaltsverzeichnis

Статья в тему:  Wie kann ich steam spiele auf einem 2 account freischalten

Die Wiederherstellung von Windows 10 auf den Ausgangszustand ohne alle Apps neu zu installieren kann in einigen Fällen sehr nützlich sein. Das Betriebssystem kann im Laufe der Zeit langsamer und instabiler werden, und eine Wiederherstellung kann helfen, diese Probleme zu beheben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man win10 wiederherstellen kann, ohne dabei alle Apps neu installieren zu müssen.

Eine Möglichkeit besteht darin, das integrierte Wiederherstellungstool von Windows 10 zu verwenden. Dieses Tool kann verwendet werden, um das Betriebssystem auf den ursprünglichen Zustand zurückzusetzen, ohne dabei persönliche Dateien zu löschen. Der Vorgang kann je nach Größe der Festplatte und der installierten Apps einige Zeit in Anspruch nehmen, aber am Ende behält man alle persönlichen Dateien und Daten bei.

Ein weiterer Ansatz besteht darin, ein Image des Betriebssystems zu erstellen, bevor man Änderungen vornimmt oder neue Apps installiert. Wenn dann Probleme auftreten, kann man das System mithilfe des Image-Backups wiederherstellen. Dieser Vorgang stellt das Betriebssystem und die installierten Apps in den Zustand zurück, in dem sich das System befand, als das Image erstellt wurde. Es ist jedoch zu beachten, dass alle Änderungen, die nach dem Erstellen des Images vorgenommen wurden, verloren gehen.

Ein weiterer, etwas fortgeschrittenerer Ansatz besteht darin, die Systemwiederherstellungsfunktion zu verwenden. Diese ermöglicht es, das Betriebssystem auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen, an dem das System noch stabil und ohne Probleme war. Dabei werden alle Apps entfernt, die nach dem ausgewählten Wiederherstellungspunkt installiert wurden. Es ist daher wichtig, vor der Durchführung einer Systemwiederherstellung ein Backup der persönlichen Dateien zu erstellen, da diese sonst verloren gehen können.

Wie man Windows 10 ohne Neuinstallation aller Apps wiederherstellen kann

Manchmal kann es erforderlich sein, Windows 10 auf einem Computer wiederherzustellen, ohne dabei alle installierten Apps neu zu installieren. Das kann nützlich sein, um Probleme zu beheben oder Fehler zu korrigieren, ohne den Aufwand zu haben, alle Programme erneut herunterzuladen und zu installieren.

Статья в тему:  Wie kann man das steinschiebe rätsel in pokemon silber beim eispfad reseten

Sicherung erstellen

Bevor Sie mit der Wiederherstellung beginnen, ist es ratsam, eine Sicherung Ihrer Daten zu erstellen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie im Falle eines Problems alle Ihre wichtigen Dateien wiederherstellen können. Sie können entweder eine Sicherung auf einer externen Festplatte erstellen oder Ihre Dateien in der Cloud speichern.

Windows-Wiederherstellungsoptionen nutzen

Windows 10 bietet verschiedene Wiederherstellungsoptionen, die Ihnen helfen können, das Betriebssystem ohne Neuinstallation der Apps wiederherzustellen. Eine Möglichkeit besteht darin, die Funktion „Zurücksetzen“ zu verwenden, die in den Einstellungen unter „Update und Sicherheit“ zu finden ist. Hier können Sie wählen, ob Sie Ihre Dateien beibehalten oder alles entfernen möchten. Diese Methode setzt Ihr Windows-Betriebssystem auf die Werkseinstellungen zurück, während Ihre persönlichen Dateien intakt bleiben.

Systemwiederherstellungspunkt verwenden

Systemwiederherstellungspunkt verwenden

Ein weiterer Weg, Windows 10 ohne Neuinstallation der Apps wiederherzustellen, besteht darin, einen Systemwiederherstellungspunkt zu verwenden. Windows erstellt regelmäßig automatisch Wiederherstellungspunkte, die den Zustand des Betriebssystems zu einem bestimmten Zeitpunkt erfassen. Sie können einen Wiederherstellungspunkt auswählen, der erstellt wurde, bevor Ihre Probleme begonnen haben, und Ihr System auf diesen vorherigen Zustand zurücksetzen. Dabei werden nur Systemdateien und -einstellungen geändert, während Ihre installierten Apps intakt bleiben.

Es gibt also verschiedene Möglichkeiten, Windows 10 ohne Neuinstallation aller Apps wiederherzustellen. Eine Sicherung Ihrer Daten ist jedoch immer empfehlenswert, um sicherzustellen, dass Sie im Falle von Problemen alle wichtigen Dateien wiederherstellen können.

Warum eine Wiederherstellung ohne Neuinstallation wichtig ist

Bei der Wiederherstellung eines Windows 10-Betriebssystems kann es wichtig sein, nur das System wiederherzustellen, ohne alle Apps neu zu installieren. Dies kann aus verschiedenen Gründen der Fall sein.

Статья в тему:  Wie kann ich die wasserleitung nach dem zähler weiter verlegen

1. Zeitersparnis

1. Zeitersparnis

Indem man nur das Betriebssystem wiederherstellt und nicht alle Apps neu installiert, kann man wertvolle Zeit sparen. Das erneute Installieren aller Apps kann zeitaufwändig sein, insbesondere wenn es viele davon gibt. Durch die selektive Wiederherstellung kann die Inbetriebnahme des Systems schnell erfolgen.

2. Erhalt wichtiger Einstellungen

2. Erhalt wichtiger Einstellungen

Durch eine Wiederherstellung ohne Neuinstallation bleibt die Konfiguration des Betriebssystems erhalten. Dadurch werden wichtige Einstellungen wie benutzerdefinierte Tastenkombinationen, Sprachvorgaben und Netzwerkeinstellungen beibehalten. Dies ist besonders nützlich, wenn das System perfekt auf die individuellen Bedürfnisse des Benutzers angepasst war.

3. Vermeidung von Datenverlust

Durch eine selektive Wiederherstellung ohne Neuinstallation können wichtige Daten und Dateien des Benutzers erhalten bleiben. Der Verlust von persönlichen Daten wie Dokumenten, Fotos und Videos kann vermieden werden, da diese nicht durch die Wiederherstellung betroffen sind.

4. Beibehaltung spezieller Anwendungen

In einigen Fällen können spezielle Anwendungen oder Software auf dem Betriebssystem installiert sein, die möglicherweise nicht mehr verfügbar oder aktualisiert werden. Durch eine Wiederherstellung ohne Neuinstallation können diese Anwendungen weiterhin verwendet werden, ohne dass sie erneut heruntergeladen oder eingerichtet werden müssen.

Die Möglichkeit, ein Betriebssystem wiederherzustellen, ohne alle Apps neu installieren zu müssen, bietet viele Vorteile. Es spart Zeit, erhält wichtige Einstellungen, vermeidet den Verlust von Daten und ermöglicht die Verwendung spezieller Anwendungen. Daher ist es wichtig, diese Option bei der Wiederherstellung von Windows 10 in Betracht zu ziehen.

Vorbereitung auf die Wiederherstellung ohne Neuinstallation

1. Sichern Sie Ihre wichtigen Daten

Bevor Sie mit der Wiederherstellung Ihres Win10-Systems beginnen, ist es wichtig, dass Sie Ihre wichtigen Daten sichern. Kopieren Sie Ihre Dateien auf eine externe Festplatte oder nutzen Sie eine Cloud-Speicherlösung, um sicherzustellen, dass Ihre Daten während des Wiederherstellungsprozesses nicht verloren gehen.

Статья в тему:  Wie kann man bei lps4 lego dimension level 7 lord vortech bezwingen

2. Notieren Sie sich Ihre installierten Programme und Tools

Machen Sie eine Liste aller installierten Programme und Tools, die Sie auf Ihrem Computer verwenden. Dies hilft Ihnen dabei, diese nach der Wiederherstellung erneut zu installieren, ohne die einzelnen Anwendungen manuell suchen zu müssen.

3. Überprüfen Sie Ihre Lizenzschlüssel

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Lizenzschlüssel für alle kostenpflichtigen Programme notieren. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie die Anwendungen nach der Wiederherstellung ohne Probleme wieder aktivieren können.

4. Erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk

Ein Wiederherstellungslaufwerk kann Ihnen dabei helfen, Ihr Windows 10-System wiederherzustellen, ohne alle Apps neu installieren zu müssen. Verwenden Sie das integrierte Tool von Windows, um ein Wiederherstellungslaufwerk zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen ausreichenden Speicherplatz auf dem Laufwerk haben, um alle erforderlichen Dateien zu speichern.

5. Erstellen Sie ein Systemabbild

Das Erstellen eines Systemabbilds ist eine weitere Möglichkeit, Ihr Windows 10-System ohne Neuinstallation wiederherzustellen. Verwenden Sie die integrierte Funktion von Windows, um ein komplettes Abbild Ihres Systems zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Speicherplatz verfügen, um das Systemabbild zu speichern.

Mit diesen Vorbereitungen können Sie sicherstellen, dass Ihre Daten und Programme während der Wiederherstellung Ihres Windows 10-Systems nicht verloren gehen. Bevor Sie jedoch mit der Wiederherstellung beginnen, lesen Sie die Anleitungen und stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Schritte verstehen, um unerwünschte Probleme zu vermeiden.

Schritte zur Wiederherstellung ohne Neuinstallation

Wenn Sie Ihr Windows 10-Betriebssystem wiederherstellen möchten, ohne alle Ihre Apps neu installieren zu müssen, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten

1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten

Bevor Sie mit der Wiederherstellung beginnen, sollten Sie unbedingt eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Dateien und wichtigen Daten erstellen. Dies kann auf einer externen Festplatte, einem USB-Stick oder in der Cloud erfolgen.

Статья в тему:  Wie kann man die farbe eines hyperlinks unter power point 2013 wechseln

2. Verwenden Sie die integrierten Wiederherstellungsoptionen

Windows 10 verfügt über integrierte Wiederherstellungsoptionen, die Ihnen helfen können, Ihr Betriebssystem wiederherzustellen, ohne alle Apps neu installieren zu müssen. Klicken Sie auf das Startmenü und wählen Sie „Einstellungen“ aus. Navigieren Sie zu „Update und Sicherheit“ und wählen Sie „Wiederherstellung“ aus. Hier finden Sie verschiedene Optionen, um Ihr System wiederherzustellen, z. B. die Option „Diesen PC zurücksetzen“. Wählen Sie die entsprechende Option aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

3. Verwenden Sie ein Wiederherstellungstool von Drittanbietern

Es gibt auch verschiedene Wiederherstellungstools von Drittanbietern, die Ihnen bei der Wiederherstellung Ihres Windows 10-Betriebssystems ohne Neuinstallation helfen können. Diese Tools bieten in der Regel erweiterte Funktionen und Optionen, um Ihre Daten und Einstellungen zu erhalten. Sie können online nach solchen Tools suchen und die Anweisungen des Herstellers befolgen, um Ihr Betriebssystem wiederherzustellen.

4. Kontaktieren Sie den Microsoft-Support

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung Ihres Windows 10-Betriebssystems haben und keine der oben genannten Methoden funktioniert, können Sie sich an den Microsoft-Support wenden. Sie können Ihnen weiterhelfen und Ihnen spezifische Anweisungen für Ihre Situation geben.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie Ihr Windows 10-Betriebssystem erfolgreich wiederherstellen, ohne alle Ihre Apps neu installieren zu müssen. Denken Sie daran, immer eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen, bevor Sie mit der Wiederherstellung beginnen, um einen Datenverlust zu vermeiden.

Überprüfen der wiederhergestellten Apps und Daten

Nachdem Sie Ihr Windows 10-System erfolgreich wiederhergestellt haben, ist es wichtig, Ihre wiederhergestellten Apps und Daten zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alles korrekt und vollständig wiederhergestellt wurde. Hier sind einige Schritte, die Sie ausführen können, um dies zu tun:

Статья в тему:  Setup zeigt falschen zielordner an wie kann ich diesen ändern elefant

1. Überprüfen Sie Ihre installierten Apps

Gehen Sie zum Startmenü und überprüfen Sie die Liste der installierten Apps. Stellen Sie sicher, dass alle Apps, die Sie zuvor installiert hatten, wiederhergestellt wurden. Überprüfen Sie, ob alle App-Verknüpfungen und Symbole vorhanden sind.

2. Überprüfen Sie Ihre persönlichen Dateien

Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu den Ordnern, in denen sich Ihre persönlichen Dateien befinden, z. B. Dokumente, Bilder oder Videos. Stellen Sie sicher, dass alle Dateien und Ordner, die Sie zuvor hatten, vorhanden sind und dass sie lesbar sind.

3. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen und Konfigurationen

Überprüfen Sie Ihre Systemeinstellungen und Konfigurationen, um sicherzustellen, dass sie wiederhergestellt wurden. Überprüfen Sie zum Beispiel Ihre Hintergrundbilder, Bildschirmschoner, Desktop-Symbole und Lautstärkeeinstellungen. Stellen Sie sicher, dass alles so ist, wie Sie es zuvor festgelegt hatten.

4. Überprüfen Sie Ihre Webbrowser-Einstellungen und Lesezeichen

4. Überprüfen Sie Ihre Webbrowser-Einstellungen und Lesezeichen

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und überprüfen Sie, ob alle Ihre gespeicherten Lesezeichen und Passwörter wiederhergestellt wurden. Überprüfen Sie auch Ihre Browser-Einstellungen, um sicherzustellen, dass sie Ihren Vorlieben entsprechen.

Indem Sie die oben genannten Schritte ausführen, können Sie sicherstellen, dass Ihre wiederhergestellten Apps und Daten intakt sind und richtig funktionieren. Wenn Sie während des Überprüfungsprozesses Probleme feststellen, sollten Sie möglicherweise einzelne Apps oder Dateien erneut installieren oder wiederherstellen.

Vorbeugende Maßnahmen für die zukünftige Wiederherstellung

Sichern Sie regelmäßig wichtige Dateien

Eine der wichtigsten Vorbeugungsmaßnahmen für die zukünftige Wiederherstellung ist das regelmäßige Sichern Ihrer wichtigen Dateien. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Sie im Falle einer Systemwiederherstellung alle Ihre persönlichen Daten wiederherstellen können, ohne sie erneut herunterladen oder erstellen zu müssen. Verwenden Sie am besten externe Speichermedien oder Cloud-Dienste, um Ihre Dateien regelmäßig zu sichern.

Статья в тему:  Wie kann ich den google übersetzer auf dem tablet auch offline nutzen

Erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Erstellung eines Wiederherstellungslaufwerks. Mit einem Wiederherstellungslaufwerk können Sie Ihr System im Falle eines Problems wiederherstellen, ohne alle Apps neu installieren zu müssen. Verbinden Sie hierzu einfach ein leeres USB-Laufwerk mit Ihrem Computer und verwenden Sie die integrierte „Wiederherstellungslaufwerk erstellen“ -Funktion in Windows 10.

Halten Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Apps auf dem neuesten Stand

Halten Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Apps auf dem neuesten Stand

Regelmäßige Updates für Ihr Betriebssystem und Ihre Apps sind entscheidend, um mögliche Probleme zu beheben und die Gesamtleistung Ihres Computers zu verbessern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Automatische Update-Funktion in Windows 10 aktiviert haben und überprüfen Sie regelmäßig, ob Updates verfügbar sind. Dies kann dazu beitragen, dass Ihr System stabiler und sicherer bleibt und somit die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Systemwiederherstellung verringert.

Dokumentieren Sie Ihre installierten Apps und Einstellungen

Dokumentieren Sie Ihre installierten Apps und Einstellungen

Es ist ratsam, eine Liste Ihrer installierten Apps und Einstellungen zu führen, um im Falle einer Systemwiederherstellung den Wiederherstellungsprozess zu erleichtern. Notieren Sie sich alle wichtigen Apps, die Sie installiert haben, und machen Sie Screenshots Ihrer individuellen Einstellungen, damit Sie diese nach der Wiederherstellung schnell wiederherstellen können.

Mit diesen vorbeugenden Maßnahmen können Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Windows 10-System in Zukunft ohne den Verlust Ihrer Apps und Einstellungen wiederherstellen können. Es ist wichtig, diese Schritte regelmäßig zu befolgen, um im Notfall gut vorbereitet zu sein.

Вопрос-ответ:

Wie kann ich Windows 10 wiederherstellen, ohne alle Apps neu zu installieren?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Windows 10 ohne Neuinstallation aller Apps wiederherzustellen. Eine Option besteht darin, die Systemwiederherstellung zu verwenden. Öffnen Sie dazu die Einstellungen, wählen Sie das Update und die Sicherheit und dann die Wiederherstellung. Dort sollten Sie die Option finden, Ihren PC auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen, an dem Ihr System noch ordnungsgemäß funktioniert hat. Beachten Sie jedoch, dass dies auch Programme und Einstellungen beeinflussen kann.

Статья в тему:  Wie kann man einzelne seiten aus einem liebre dokument kopieren

Gibt es eine andere Möglichkeit, Windows 10 ohne Neuinstallation aller Apps wiederherzustellen?

Ja, eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Reset-Tool zu verwenden. Öffnen Sie dazu die Einstellungen, wählen Sie das Update und die Sicherheit und dann die Wiederherstellung. Dort sollten Sie die Option finden, Ihren PC zurückzusetzen. Dadurch werden alle Apps und Programme entfernt, aber Sie haben die Möglichkeit, Ihre Dateien zu behalten. Nach dem Zurücksetzen können Sie aus dem Microsoft Store Ihre Apps erneut installieren.

Kann ich Windows 10 ohne Neuinstallation aller Apps wiederherstellen, wenn ich keine Sicherungskopie habe?

Ja, auch ohne eine Sicherungskopie können Sie Windows 10 wiederherstellen, ohne alle Apps neu installieren zu müssen. Wie bereits erwähnt, können Sie die Systemwiederherstellung oder das Reset-Tool verwenden. Beachten Sie jedoch, dass bei beiden Methoden einige Einstellungen und Programme beeinflusst werden können. Es wird empfohlen, vor der Wiederherstellung wichtige Dateien zu sichern.

Gibt es eine Möglichkeit, Windows 10 ohne Neuinstallation aller Apps wiederherzustellen, wenn mein System beschädigt ist?

Ja, wenn Ihr System beschädigt ist, können Sie Windows 10 mithilfe des erweiterten Startmenüs wiederherstellen. Starten Sie dazu Ihren PC neu und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie auf „Neu starten“ klicken. Wählen Sie dann „Problembehandlung“ und anschließend „Erweiterte Optionen“. Dort finden Sie die Option zur Systemwiederherstellung. Beachten Sie jedoch, dass auch hier einige Einstellungen und Programme beeinflusst werden können.

Видео:

Windows 10 komplett neu, kostenlos und ohne unnötige Software von Drittanbietern installieren

Windows 10 komplett neu, kostenlos und ohne unnötige Software von Drittanbietern installieren Автор: Franz kann’s 10 месяцев назад 9 минут 53 секунды 15 442 просмотра

Статья в тему:  Wie kann man an einem digitalen surround verstärker von yamaha die centerlautstärke verändern ohne fernbedienung modell yamah

Windows 10 neu installieren Tutorial: Den Computer neu aufsetzen, ohne CD

Windows 10 neu installieren Tutorial: Den Computer neu aufsetzen, ohne CD Автор: Maxico Anleitungen und Tutorials 7 лет назад 12 минут 14 секунд 1 625 589 просмотров

Отзывы

Hans Wagner

Als Nutzer eines Windows 10-Geräts kann es frustrierend sein, wenn man das Betriebssystem neu installieren muss und alle Apps wieder von vorne installieren muss. Glücklicherweise gibt es jedoch einige Möglichkeiten, wie man Windows 10 ohne den Verlust der installierten Apps wiederherstellen kann. Eine der effektivsten Methoden ist die Verwendung der Funktion „Zurücksetzen“. Diese kann über die Einstellungen aufgerufen werden und ermöglicht es dem Benutzer, das Betriebssystem auf den Ursprungszustand zurückzusetzen, während alle persönlichen Dateien und installierten Apps intakt bleiben. Dies ist eine großartige Option, wenn man das Gefühl hat, dass das Betriebssystem beschädigt oder langsam geworden ist. Eine weitere Möglichkeit, Windows 10 wiederherzustellen, ist die Verwendung von Wiederherstellungspunkten. Diese werden automatisch erstellt, wenn wichtige Änderungen am System vorgenommen werden, wie beispielsweise die Installation von Updates oder Treibern. Durch die Verwendung eines Wiederherstellungspunktes kann man das Betriebssystem auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen, wodurch mögliche Probleme behoben werden können, ohne dass die Apps neu installiert werden müssen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das regelmäßige Erstellen von Backups eine gute Praxis ist, um potenziellen Datenverlust zu verhindern. Durch die regelmäßige Sicherung der persönlichen Dateien und Einstellungen kann man sicherstellen, dass bei einer Systemwiederherstellung keine wichtigen Informationen verloren gehen. Zusammenfassend gibt es verschiedene Möglichkeiten, Windows 10 ohne den Verlust von installierten Apps wiederherzustellen. Durch die Verwendung der Funktion „Zurücksetzen“, die Verwendung von Wiederherstellungspunkten und das regelmäßige Erstellen von Backups kann man das Betriebssystem effektiv wiederherstellen und dabei alle wichtigen Daten und Apps intakt halten.

Статья в тему:  Wie kann ich bei epson et 2600 eine besser kopieren

Max Müller

Als treuer Leser und Benutzer von Windows 10 interessiert mich natürlich auch das Thema der Systemwiederherstellung ohne erneute Installation aller Apps. Es ist beruhigend zu wissen, dass es Möglichkeiten gibt, mein Betriebssystem wiederherzustellen, ohne den Aufwand der Neuinstallation von Anwendungen. Die in dem Artikel vorgestellten Methoden, wie die Verwendung des integrierten Systemsicherungs-Tools oder das Zurücksetzen des Systems auf einen Wiederherstellungspunkt, sind äußerst nützlich und ermöglichen es mir, mein System schnell und effizient wiederherzustellen, ohne meine Apps erneut installieren zu müssen. Die Anleitung und die Schritt-für-Schritt-Erklärungen sind leicht verständlich und gut nachvollziehbar. Es ist schön zu wissen, dass Microsoft Lösungen für solche Probleme bereitstellt und dass ich nicht alles von vorne beginnen muss, wenn mein Betriebssystem beschädigt ist oder nicht mehr richtig funktioniert. Insgesamt besten Dank für den hilfreichen Artikel! Ich werde sicherlich von den vorgestellten Möglichkeiten Gebrauch machen, wenn ich in Zukunft vor der Herausforderung stehe, mein Windows 10-System wiederherzustellen.

Anna Schneider

Ich hatte kürzlich Probleme mit meinem Windows 10-Betriebssystem und musste es wiederherstellen, ohne alle meine Apps neu installieren zu müssen. Diese Artikel war sehr hilfreich für mich! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man Windows 10 wiederherstellen kann, ohne Apps zu verlieren. Einige der Methoden, die in dem Artikel erwähnt wurden, umfassen die Verwendung des integrierten Wiederherstellungstools von Windows 10, die Verwendung von Wiederherstellungspunkten und die Verwendung einer Systemabbildsicherung. Es war großartig, all diese verschiedenen Optionen zu kennen, da es mir ermöglichte, die Methode auszuwählen, die am besten für meine Situation geeignet war. Dank dieser Artikel konnte ich mein Windows 10-System erfolgreich wiederherstellen und meine Apps wurden dabei nicht gelöscht. Ich bin sehr dankbar für die hilfreichen Informationen, die in diesem Artikel bereitgestellt wurden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"